Der Mai war herrlich grün anzuschauen, was den etwas häufigeren Regenfällen geschuldet war. Trotzdem fühlte er sich nicht oft wie der Wonnemonat an, da die Temperaturen im Allgemeinen keine Frühlingsgefühle aufkommen ließen. So mussten wir unseren Bungalow bis zum Ende des Monats beheizen.

Ein KLICK ins Bild vergrößert dies.

Fotografisch durch Stadt und Land [-cartcount]