Der Juli zeigte sich als angenehmer Sommermonat. Neben sonnigen Tagen gab es auch Regen, so dass sich die Natur weitestgehend im grünen Kleid präsentierte. Die Temperaturen lagen meist im angenehmen Bereich zwischen 20° und 25° Celsius. Spürbar bemerkbar machte sich der Rückgang der Insektenvielfalt. So konnte ich kaum Schmetterlinge, Bienen, Hummeln oder Schwebfliegen beobachten.

"Klick" ins Bild zum Vergrößern.

Fotografisch durch Stadt und Land [-cartcount]